„einstimmig“ – Heinz Rudolf Kunze solo

solo„einstimmig“ – Premiere in Norddorf auf Amrum

Konzertbericht von Birgit Rentz (c)Fotos Annette Krüger

Eine wahrhaftige Premiere gibt es am Abend des 12. August 2015 in Norddorf auf Amrum, wo Heinz zum ersten Mal in seinem bereits weit mehr als dreißig Jahre andauernden musikalischen Leben einen ganzen Konzertabend lang allein (= „einstimmig“ = solo) auf der Bühne steht. Nein, er steht nicht, er sitzt: mal an einer von drei Gitarren, mal am Piano. Und es sitzt, das Programm, das er in der Vorbereitung einstudiert hat und das neben 27 Liedern eine Reihe von Sprechtexten enthält. Es ist ein bunter Mix aus alten – teilweise sehr alten – Stücken, den großen Hits sowie Liedern aus der jüngeren Vergangenheit. Das Buffet wird eröffnet mit dem „Balkonfrühstück“, sogleich gefolgt von der Frage: „Wo soll ich hin mit meinem leeren Glas?“ Mit „Das Ultimatum“ serviert Heinz schwere Kost, vor allem weil das etwa 300 Personen starke Publikum zu gleichen Teilen aus Amrumern und Amrum-Urlaubern besteht – längst nicht alle zählen sich vermutlich bis dato zu den Kunze-Fans. … hier weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.