Springe zum Inhalt

 HEINZ RUDOLF KUNZE zum                       40.-jährigen Bühnenjubiläum
-nochmal NEU nachgedacht AUTOBIOGRAPHIE
-nochmal NEU aufgenommen DOPPELALBUM
-nochmal NEU in bewegten Bildern FILM-DOKUMENTATION
-nochmal NEU auf den Weg gemacht mit WERDEGANG

Schon frühzeitig hatten wir versucht einen Prelistening Termin mit HEINZ zu vereinbaren, durch dann plötzlich auftauchende TV, bzw. Promotionstermine waren wir dann doch wieder in den dunklen Novembermonat verrutscht. Was war alles seid unserem letzten Anhör-Gesprächstermin passiert, oder besser nicht passiert? Zwischen dem Februar 2020 und dem begeisternden Gespräch zu "DER WAHRHEIT DIE EHRE", mit viel Euphorie und Hoffnung, dem großen Engagement des Managements, starken Promotionaktionen im Radio, TV, soziale Medien, bundesweite Plakatierungen uvm., dann der hoffnungsvolle, bis dato höchste Charteinstieg auf Platz 3 und großer Vorfreude auf die am 17.04. in Leipzig startende Tour mit großer Verstärkung und Gästen, lagen dann plötzlich voll ausgebremst, die zu diesem Zeitpunkt kaum vorstellbaren, völlig im Nebel befindlichen Folgen der Pandemie. Das bedeutete u.a. 7 Monate, wie HEINZ sagte "Hausarrest" unter noch verschärften Bedingungen, weil der immer emsige, arbeitssame, produktive Kopf nur noch auf Vorrat tätig sein konnte und sich dadurch im Laufe von dann bislang fast zwei Jahren kein abfließen durch neue Alben, Produktionen, Bücher ergeben hat. Das Schlimmste was HEINZ passieren konnte, eine Situation die er in seinem 64-jährigen WERDEGANG erstmal einsortieren musste… Wie war damit umzugehen?

Aus der ganzen Kulturbranche hörte man über Monate Enttäuschung, Verzweiflung, Sarkasmus, teils Wut und vor allem wirtschaftliche Angst. Anfang 2021 die ersten zarten Versuche nach langem Berufsverbot mit Soloauftritten waren nur ein kleines Trostpflaster, gegenüber der doch großen Enttäuschung. Allein wenn man bedenkt, was sich in den ersten drei Monaten 2020 abzeichnete, auf sehr gutem Weg war und aus dem Projekt "DER WAHRHEIT DIE EHRE" ohne Pandemiebremse hätte noch entwickeln können. Schade…

Aber mit dem Blick nach vorne waren wir nun froh endlich was Neues und positive hoffungsvolle Nachrichten zu erfahren. Nach unserem Eintreffen am frühen Nachmittag wurden wir ins immer wieder beeindruckende Arbeitszimmer gebeten. Beeindruckend groß und voll im wahrsten Sinne mit Schallplatten, CDs und natürlich Lesestoff. So voll, dass der Couchtisch ebenfalls mit noch zu lesenden Büchertürmen belegt war, wofür sich HEINZ fast artig entschuldigte, denn unsere Unterlagen, technisches Equipment und Kaffee und Kuchen fanden kaum noch einen Platz. Als wir HEINZ dann zu Beginn fragten, wie es ihm überhaupt geht, mit diesen Jubiläen oder solchen besonderen Anlässen? "Ich bin dankbar, dass ich das so lange, über 40 Jahre machen darf. Es ist einfach schön, dass ich vier Jahrzehnte das machen kann, was ich liebe." Natürlich war schon lange über das 40-jährige Bühnenjubiläum nachgedacht worden. Wie sollte man sowas überhaupt angehen, begehen, feiern und was erwarten Fans? ...weiterlesen hier lang

Zum 40jährigen Bühnenjubiläum hat Heinz Rudolf Kunze seine größten Songs neu interpretiert. Fünf Top-Produzenten der jüngeren Generation haben Hand angelegt und insgesamt 24 Lieder neu arrangiert und aufgenommen. Dabei konnten im Vorfeld 1000 Fans über die Social-Media Accounts des Künstlers mitbestimmen, welche Lieder es auf die Doppel CD schaffen. Dafür stehen sie mit ihrem Namen im Booklet. „Werdegang“, dieses umfangreiche - mehr als nur ein „Best Of“- erscheint am 19. November. Außerdem als Fanbox mit einer ganz speziellen Beigabe. Eigens dafür zerlegt Kunze sein Klavier, auf dem er zahlreiche Hits geschrieben hat, in tausend Einzelteile, jedes Teil ist nummeriert und gibt es nur einmal. So ist jede einzelne Box ein ganz besonderes Unikat.
Gemeinsam mit spannenden Produzenten hat Heinz Rudolf Kunze 24 Songs einen ganz neuen Anstrich verliehen. Überall in Deutschland war er unterwegs: im legendären Berliner Hansa Studio mit Tim Tautorat, in Hamburg bei der wunderbaren Anne De Wolf und Ulrich Rode und bei den jungen wilden Steffen Graef und Klaus Sahm. Auch nach Mannheim zu den wagemutigen Jens Schneider und Jules Kalmbacher und zu seinem Freund Udo Rinklin in Stuttgart hat es ihn verschlagen. Nach zahlreichen Stunden im Studio und tausenden Reisekilometern freut Heinz sich jetzt Ergebnis präsentieren zu können.
Weitere Informationen im: FORUM
HRK WERDEGANG erhältlich als Doppelalbum, 3 fach Vinyl, in der exklusiven Fanbox-Edition und als Buch-CD Bundle -Vorbestellung ab sofort möglich

Die Überschrift sagt es schon aus, manche HEINZ RUDOLF KUNZE Musiktitel sind einfach nicht zu finden. Zumindest für Neueinsteiger in die KUNZt(E) sind einige Songs schwer zu finden oder sogar verschollen und nicht weil man sie verlegt hat (lach).

Zunächst hat man noch Hoffnung im Internet, das vergisst ja angeblich  nichts (!), aber wenn es Niemand hinein gibt... darf man sich nicht wundern, wenn nichts zu finden ist. Zum 40.-igen Bühnenjubiläum haben wir uns gedacht, letztlich auch angestoßen durch den letzten KunzeXKunze-Beitrag 4 in dem auch bei HEINZ von nie auf regulären, klassischen Studioalben erschienenen Liedern die Rede ist. Wir denken da an z.B. "Erinnerung verlass mich nicht" und der verzweifelten Suche der WUKI´s nach dem Single- oder Alben- Bonustitel im Internet z.B. "Nach mir die Flut" (inzwischen gefunden), "Peter Paletti". Da lasst uns doch mal starten da etwas zusammen zu tragen... (Vlt. kommt dann das eine oder andere Schmankerl doch noch im Internet z.B. auf Youtube usw. zu späten Ehren.  gesucht/gefunden?

 

am 10. Juni waren wir WUNDERKINDER unterwegs und durften beim Streamingkonzert in Bad Oeynhausen ein wenig hinter die Kulissen schauen. Eigentlich war das ja schon in der langen Corona Warteschleife mit verbundenem Hausarrest ein besonderer Lichtblick für den Künstler und uns Fans. Für HEINZ wurde dieser frühe Abend zu einer noch größeren Überraschung und Freude, denn die HRK Tele-„The Bruce“ wurde ihm endlich übergeben. Allein der Roadtour E-Gitarren Koffer/Case sorgte schon für begeistertes lächeln, denn er hätte wohl einem Mafiakiller als Waffenkoffer dienen können. Für uns war das neue HEINZ Handwerkszeug natürlich Anlass genug mit dem Erbauer des Prachtstücks Konstantin Müller "Eichenschild Guitars" zu kontakten und ihn zu bitten, ein wenig Infos an uns weiter zu geben... weiterlesen

Die Feierlichkeiten zum 40jährigen Bühnenjubiläum gehen weiter
"KUNZE über KUNZE" heißt mein neuer Podcast, in dem ich euch auf eine Reise in die letzten 40 Jahre kunzsche Musikgeschichte mitnehmen möchte. Bis zur Veröffentlichung des großen Jubiläumsalbums spreche ich immer freitags über Alben, Tourneen, Singles, Bücher, Texte, Weggefährten und vieles mehr.

Endlich Live auf der Bühne... MORGEN ab 19:30 Uhr... es geht immer noch los! Endlich eine Wahl die Freude macht einfach einwählen und genießen. Heinz Rudolf Kunze spielt seine schönsten Songs bei seinem Online-Konzert aus dem Theater im Park in Bad Oeynhausen

Tickets und weitere Informationen erhältlich unter www.culturetotal.com

ZUGANG gibts HIER direkt: Code kaufen

         Zwischen diesen beiden Fotos liegen mehr als 40 Jahre!

HEINZ Zitat:
"Die wilde Reise begann 1981 - gemeinsam mit meinen Fans - und sie dauert glücklicherweise bis heute an! Ich freue mich, auf ein großes Jubiläumsjahr 2021"
Zum Jubiläum gibt´s auch ein großen Jubiläums-Doppelalbum
"40 JAHRE HEINZ RUDOLF KUNZE" - VÖ 08.10.2021 -  mehr Info HIER

Riders on the Storm im Fahrstuhl - Die Brille-Podcasts

Was ist eigentlich ein Podcast? POD steht für Play On Demand, das Cast hängt sich aus Broadcast an. Erforderlich sind spannende Teilnehmer und der Seriencharakter. Elf Sendungen haben wir von Heinz Rudolf Kunze inzwischen zusammen, da kann man also schon einmal ein erstes Fazit ziehen.

HIER geht´s zum SPOTTLIGHT #58

Am 13. November erscheint das neue Live Album

„Wie der Name schon sagt - Solo live“

„Die Solokonzerte sind über die letzten Jahre meine liebste Beschäftigung geworden. Ich - bewaffnet mit drei Gitarren, einem Flügel und einer Mundharmonika - das ist es. Heinz Rudolf Kunze pur sozusagen. Solo bedeutet für mich: Die ganze Aufmerksamkeit, der ganze Beifall, das ganze Geld, die ganze Genugtuung, die ganze Schande, wenn es schiefgeht - alles meins. Toll. mehr INFO im Forum

Ab sofort könnt ihr es hier vorbestellen: Klick

TOUR Verlegung auf Frühjahr 2022

Die ursprünglich im Frühjahr geplante Tour muss auf Grund der aktuellen Situation erneut verschoben werden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist nicht absehbar, ob eine Tour ab September überhaupt stattfinden kann. Um sowohl den Fans als auch den Beteiligten etwas Planungssicherheit zu verschaffen, wird die gesamte Tournee ins Frühjahr 2022 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.                                      mehr Infos im FORUM